OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Volleyball-Team Hamburg will Revanche für Hinspiel Niederlage

Skurios Volleys Borken zu Gast in Hamburg

Das Volleyball-Team Hamburg hat am Sonnabend, 10. März um 19 Uhr die Skurios Volleys Borken zu Gast. Nach dem Sieg gegen den VCO Schwerin am letzten Wochenende, ist der Klassenerhalt so gut wie sicher. Nun wollen die Hamburgerinnen in den verbleibenden vier Saisonspielen das bestmögliche herausholen.
In der Hinrunde gingen die Spiele gegen Borken, Emlichheim, Oythe und Stralsund allesamt verloren. Die Hamburger Volleyball-Damen um Cheftrainer Jan Maier wollen sich in den Rückspielen besser verkaufen und zeigen, dass sie auch mit diesen Teams mithalten können:

„Wer Leverkusen und Köln schlägt, kann auch jeden anderen schlagen. So einfach ist das. Wir haben uns in den jeweiligen Hinspielen unter Wert verkauft und waren in Borken zum Beispiel auch nicht in Bestbesetzung. Dadurch ist die Motivation riesengroß in der Tabelle noch Punkte draufzulegen“, blickt Trainer Jan Maier zuversichtlich auf die kommenden Spiele.

Fotos: VTH/Lehmann

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.