OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Volleyball-Team Hamburg reist zum Aufsteiger RPB Berlin

Neuverpflichtung Elizabeth Culpepper vor Debüt

Das Volleyball-Team Hamburg ist am Sonntag, 11. November, 16 Uhr zu Gast beim Zweitligaaufsteiger Rotation Prenzlauer Berg Berlin. Mit dabei sein wird erstmals auch Neuzugang Elizabeth Culpepper. Die US-Amerikanern wurde auf Grund von Verletzungen nachverpflichtet und soll den Angriff und die Annahme der Hamburgerinnen verstärken. 

Nach dem Sieg in Schwerin hatte das Team um Trainer Jan Maier zwar drei Wochen Zeit um sich auf das Spiel in Berlin vorzubereiten und Culpepper in das Team zu integrieren, musste aber krankheitsbedingte Ausfälle kompensieren. VTH-Trainer Maier hatte sich eine bessere Vorbereitung gewünscht, blickt aber dennoch kämpferisch auf das Spiel:

„Leider hat uns eine Grippewelle im Team die letzten zwei Wochen daran gehindert komplex zu trainieren. Das hat die Integration von Elizabeth deutlich verzögert. Zum Glück konnten wir diese Woche wieder mit Zuspiel trainieren und mit einem Testspiel den Wettkampfmodus wieder hochfahren. Je schneller wir ein gewisses emotionales Niveau am Sonntag aufs Feld bringen, desto erfolgreicher werden wir spielen.“

Die Berlinerinnen sind mit fünf Punkten aus den ersten fünf Partien in die Saison gestartet und stehen damit direkt hinter dem Volleyball-Team Hamburg (6 Punkte) auf Platz zehn in der zweiten Bundesliga. 

Foto: VTH/Lehmann

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.