OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Titelverteidigung bei JtfO

Über 40 VolleyballerInnen aus Neugraben beim Landesfinale JtfO

Das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ ist die Hamburger Meisterschaft der Schulen und fand am 13.02.20 in der Unisporthalle am Turmweg statt. Über 40 junge VolleyballerInnen aus Süderelbe hatten sich mit sechs verschiedenen Teams qualifiziert und vertraten die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg und das Gymnasium Süderelbe.

Die Mädchen der STS FiFa im WK II (Spiel 6 gegen 6) erwischten leider keinen guten Tag und mussten sich im Halbfinale dem Johannes-Brahms-Gymnasium geschlagen geben und verloren auch das Spiel um Platz 3 gegen das Gymnasium Rissen. Die gleichaltrigen Jungs der STS FiFa gingen mit Außenseiterchancen ins Turnier und verloren knapp 1:2 gegen den späteren Sieger Klosterschule. Mit einen Sieg gegen das Gymnasium Grootmoor sicherte man sich aber die Silbermedaille.

Im WK IV (jüngste Altersklasse, 3 gegen 3) wurde es direkt zu Beginn spannend: die FiFa-Mädchen trafen auf ein hochmotiviertes Team aus Allermöhe. Mit einer sehr guten Leistung ging der Sieg aber an FiFa. Auch das Spiel gegen das Gymnasium Süderelbe gewannen die FiFa-Mädchen und somit bleibt der Meistertitel WK IV im Süden, wandert nur ein paar Meter vom Gymnasium Süderelbe in die STS FiFa.

Im WK III (4 gegen 4) hieß es erneut GySue gegen FiFa. Hier gewann das GySue 2:0. FiFa sicherte sich im Anschluss aber die Bronzemedaille mit einem Sieg über das Gymnasium Heidberg. In einem spannenden und hochklassigen Finale mussten sich die Mädels vom GySue leider 1:2 dem Alten Teichweg geschlagen geben.

Eine starke Ausbeute und ein toller, geschlossener Auftritt der Mädchen, die alle gemeinsam bei VT Hamburg spielen und bei JtfO dann auch mal gegeneinander antreten müssen!

Die SiegerInnen der Altersklassen vertreten Hamburg im Mai beim Bundesfinale Jugend trainert für Olympia bzw. bei den Deutschen Schulmeisterschaften im Herbst.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.