OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Neue Zuspielerin für das Volleyball-Team Hamburg

Lisa Senger kommt vom BBSC Berlin

Mit Lisa Senger hat das Volleyball-Team Hamburg sein Zuspiel-Duo komplettiert. Die 19-jährige gebürtige Potsdamerin teilt sich in der kommenden Saison die Position mit Luise Klein.
In den letzten Spielzeiten hat Senger beim VCO Berlin in der ersten Bundesliga und beim BBSC Berlin in der zweiten Liga Erfahrungen gesammelt, die sie nun beim Hamburger Volleyball einbringen will.
Lisa Senger ist von ihrem neuen Verein überzeugt und hofft auf eine erfolgreiche Saison:

„Abgesehen davon, dass Hamburg eine sehr schöne Stadt ist, freue ich mich auf eine erfolgshungrige Mannschaft und ein engagiertes Trainerteam. Beim Volleyball-Team Hamburg gibt es ideale Trainingsbedingungen, die ich nutzen möchte, um mich beim VTH sportlich weiterzuentwickeln und so meinen Beitrag für den Erfolg des Teams zu leisten.“

VTH-Cheftrainer Jan Maier freut sich über die Zusage:

„Lisa Senger komplettiert zusammen mit Luise Klein ein Zuspiel-Duo, welches vor ein paar Wochen für eine Zweitliga-Mannschaft noch sehr schwer vorstellbar gewesen ist. Sie bringt mit ihren 19 Jahren weitere zwei Jahre Erstligaerfahrung und großes Potential mit ins Team. Ich bin überzeugt, dass wir auf dieser Position nun bestmöglich aufgestellt sind.“

Foto: VTH

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.