OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Mainz 05, Dänemark und VTH U14

Mainz 05, Dänemark und VTH U14 verbindet an diesem Wochenende der 12. Platz. Die jungen Volleyballerinnen aus Hamburg haben bei ihrer allerersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft das gesteckte Ziel erreicht und dem Leistungsvermögen entsprechend abgeschnitten.

Erste DM mit bleibenden Eindrücken

Die hervorragend organisierte Meisterschaft des SV Mauerstetten ließ keine Wünsche offen: von Begrüßungspräsent in der Unterkunft, über Shirts und Hoodies, Shuttle-Service zwischen den Hallen, Grill- und Verkaufsständen an beiden Hallen, über 100 volleyballbegeisterte Helfer und Alpenpanorama in den Spielpausen. Auch unsere 14 mitgereisten Eltern fühlten sich wie in ihrem zweiten Zuhause und begeisterten den Hallensprecher, der sich mit seinen „Freunden aus Hamburg“ freute.

Fünftägige Volleyballreise durch Süddeutschland

Die U14 Mädels machten sich bereits am Mittwoch Morgen auf den Weg in den Süden. Erstes Ziel war Allianz MTV Stuttgart. Das Testspiel am Abend nahm den Mädels die erste Aufregung. Im Anschluss ging es direkt weiter nach Pforzheim auf die Burg Rabeneck. Vor der herzlichen Begrüßung beim TV Brötzingen zum zweiten Vorbereitungsspiel wurde am Donnerstagvormittag auf dem Drei-Burgen-Weg gewandert.

Mit vielen neuen Eindrücken, Erfahrungen, Freundschaften und Kontakten kehren die Mädchen mit gestärktem Selbstbewusstsein von einer langen Volleyballreise nach Hamburg zurück.

Einen Teil der Mannschaft erwartet in vier Wochen das Norddeutsche Spielfest U13 in Parchim.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.