OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Volleyball-Team Hamburg will sich oben festbeißen

Aufsteiger VC Allbau Essen zu Gast beim VT Hamburg

Am Sonnabend, 18. November, 19 Uhr hat das Volleyball-Team Hamburg die Mannschaft von Aufsteiger VC Allbau Essen zu Gast in der CU Arena. Nachdem die Hamburger Siegesserie in der Vorwoche beim 0-3 in Leverkusen gerissen ist, ist die Mannschaft von Trainer Jan Maier gewillt, eine neue Serie zu starten:

„Mit Blick auf die Tabelle sind wir gegen Essen natürlich der Favorit, aber das heißt in der zweiten Bundesliga nicht viel. Wir müssen auch gegen Essen wieder sehr Konzentriert agieren, sonst wird es schwer. Die Mannschaft nimmt die Niederlage des letzten Wochenendes gegen Leverkusen sportlich und ist hoch motiviert am Samstag das Feld wieder als Sieger zu verlassen“.

Dass man den Gegner nicht unterschätzen darf, zeigen die zwei Siege der Essenerinnen in dieser Saison. Mit dem VfL Oythe und SCU Emlichheim konnte die Mannschaft in dieser Saison schon zwei etablierte Zweitligateams besiegen.

Besonders in Oythe zeigte die Mannschaft von Trainer Marcel Werzinger ihre Kämpferqualitäten: Nach einem 2-0 und 20-17 Rückstand im dritten Satz, siegte das Essener Team noch mit 3-2.
Verzichten muss Maier weiterhin auf Zuspielerin Hannah Ziemer und Mittelblockerin Anisa Sarac.

Fotos: VTH/Lehmann