OFFIZIELLE WEBSITE DES
VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG

Volleyball-Team Hamburg will gegen die Giants nachlegen

VT Hamburg empfängt den TV Gladbeck

In der zweiten Volleyball-Bundesliga empfängt das Volleyball-Team Hamburg am Sonnabend, 28. Oktober um 19 Uhr die TV Gladbeck Giants.
Nach dem Sieg in Köln sind die Hamburgerinnen auf Platz vier der Tabelle gesprungen und wollen diesen Platz verteidigen:

„Die Euphorie nach dem Sieg über Köln war verständlicherweise groß. Meine Aufgabe diese Woche war es, diese Energie in die richtigen Bahnen zu lenken, damit uns ein charakteristisch gänzlich anderer Gegner wie Gladbeck nicht ein Kuckucksei ins Nest legt“, so VTH-Cheftrainer Jan Maier.

Wie beim Hamburger Team, hat sich auch im Gladbecker Kader viel getan im Vergleich zur Vorsaison. Für Maier ein wichtiger Aspekt im Blick auf das Spiel:

„Die Giants können durch die neuen Spielerinnen, wie wir, ebenfalls noch nicht 100% eingespielt sein. Wer das am Sonnabend am besten kompensieren kann, der wird auch das Spiel gewinnen.“

Verzichten müssen die Hamburgerinnen aller Voraussicht nach auf Anisa Sarac, die in dieser Woche mit einer Schulterverletzung aussetzen musste.

Fotos: VTH/Lehmann